Donnerstag, 6. November 2014

Mein Solarfärbe-Jahr ist zu Ende

Es ist vorbei ... alle Gläser leer ... ausgewaschen und eingelagert .
Aber die letzten Stränge sind um so schöner geworden . Sie standen fast 4 Wochen draußen bei Wind und Wetter und waren am Tag vor dem Entleeren noch für 2 Stunden bei 100°c im Backofen ...
Die letzten gesammelten Werke stehen zum "Entgurken" bereit
 So ein mobiler Ständer ist schon was Feines ... bei Sonne wurde natürlich draußen getrocknet ... wir hatten ja genug die letzten Tage
 und von der anderen Seite ... ganz schönes Gedränge auf dem Ständer
 ALLES leer ...
 Trotz Sonnenschein brauchten die Stränge doch länger zum Trocknen ... so lagen sie noch 2 Tage im Arbeitszimmer auf dem Boden rum und ließen sich noch bissel von der Fußbodenheizung wärmen/trocknen ... aber bei den nächsten Fotos braucht es glaube KEINE Worte / Text  



Schade das es für dieses Jahr vorbei ist ... aber im Frühjahr , da starte ich auf jeden Fall wieder durch .Das Solarfärben hat mich überzeugt . Es ist einfach und unkompliziert ... na okay , man braucht bissel Geduld und einen sonnigen Platz für die Gläser .
 Jetzt zeige ich MEINE Wolle noch voller Stolz bei RUMS und Crealopee ...
 
Liebe Grüße !

Kommentare:

  1. Deine Solarfärbungen sind Klasse geworden.
    Wie hast du die tolle Rotkohl-Färbung hin bekommen? Verrätst du mir den Trick, meine wurde nämlich nichts.
    Welche Färbewolle verwendet du?
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na mit Rotkohl :-) ... Scherz !!! Viel kleingeschnittenen Rotkohl mit SoWo von supergarne.com in Gläser geschichtet ... dazwischen immer etwas Alaun gestreut ... ja nach Größe der Gläser gleich 2-3 Stränge zusammen ins Glas und mit Alaunwasser alles schön aufgefüllt ... Also nix Anderes als sonst ! Versuchs einfach nochmal ...
      LG ... Strickdiwa

      Löschen
  2. Was ich bisher so an Solargefärbter Wolle gesehen habe, ist wirklich sehr überzeugend. Auch deine Farben sind wunderbar geworden. Vor allem Wallnuss mit Zwiebel sieht klasse aus. Das daraus so ein schönes Grün wird, muß man auch ersteinmal wissen. Probierst du einfach solche Zusammenstellungen aus oder weißt du ungefähr was beim färben so unterschiedlicher Pflanzen passieren könnte ?
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war Solarfärben diese Jahr absolutes Neuland ... ich habe mich bissel belesen und bin in einer FB-Gruppe ... ansonsten einfach drauf los . Ich war mit jedem Mal mehr begeistert und habe immer wieder neu getestet und die Ergebnisse wurde immer schöner .
      LG ... Strickdiwa

      Löschen
  3. Absolut beeindruckend, was du und die Natur da gemeinsam vollbracht habt!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Solarfärbungen können sich wirklich sehen lassen,ganz toll!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen