Samstag, 7. Dezember 2013

Kreativ in der Garage

 Manchmal frage ich mich  " Was macht mein Göttergatte andauern in der Garage ? " ... Heute bekam ich eine Antwort ... Er ist kreativ , denn er überraschte mich heute Nachmittag mit diesem selbstgebauten "Strickmühlen-Ständer".
Der GRUND ... er hatte , wenn ich beim "Strickmühlen-Kurbeln" war , gesehen wie total verkrampft ich da saß , beim Ablegen der Strickmühle die Maschen sich manchmal selbstständig machten (weil die Kurbel zurückfiel) und ich die Mühle mir unter das Kinn steckte , um den Knäul mit der Nadel zu fixieren u.s.w.  ALSO ... dachten wir uns ... das muss doch anders möglich sein . Und er suchte nach Ideen und wurde HIER fündig.
Natürlich habe ich den "Strickmühlen-Ständer" gleich im Beschlag genommen .
Das TEIL ist genial und mit welcher Überlegung mein Göttergatte den Ständer gebaut hat , denn er hat die ideale Höhe ... ich kann daran im Stehen ... aber ... auch im Sitzen arbeiten .
Und zusammenklappen und platzsparend wegräumen geht auch .
Jetzt kann ich  mit viel Freude bequem weiter "strickmühlen" , denn es fehlen noch etliche Reihen an meinem Flecker'l-Teppich und mein Reste-Vorrat scheint schier unendlich . Das könnte für mehrere Flecker'l-Teppiche reichen ;-)
 Da sitzt die "alte Dame" in der Ecke und kurbelt sich einen .
Ich bin schon bei 96cm Teppich-Länge angekommen .
 
Ich liebe meinen Göttergatten für solch tolle Geschenke ... DANKE , DANKE , DANKE

Schönen Abend noch !!!
 


 
 
 

Kommentare:

  1. Hei, der praktische Strickmühlen-Ständer als Dreibeiner sieht ja auch toll aus. Kompliment!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ein Mann ist ein Schatz.
    Mein Mann bereitet für mich Leinwände für große Wandbilder vor. Es ist nicht leicht, sie auf den 2. Stock hochzutragen. Und darum liebe ich ihn.

    AntwortenLöschen