Dienstag, 14. Juli 2015

Bunter Holunder

Meine Holunderblüten-Mischungen waren 3 Wochen im Glas (etwas mehr sogar) ... sind schöne Farb-Kombinationen dabei herausgekommen ... Es ist faszinierend Was die Naturmaterialien  für Farben geben ohne viel Chemie !!!
 Ein Korb voll Buntes mit Holunderblüten
 all diese Gläser standen 3-4 Wochen rum ... gefüllt mit Holunderblüten-Mischungen
 wie immer im vollverdienten Entspannungsbad
 diesmal nicht unterm Trockendach ... aber auch draußen zum Trocknen
 von beiden Seiten gut voll ... immerhin waren es 21 Stränge
 Holunderblüten mit Blutpflaumenblätter
 Holunderblüten mit Walnussblättern
 Holunderblüten mit Zwiebelschalen
 Blutpflaumenblätter mit Zwiebelschalen
 unreife , halbierte Früchte der Blutpflaume mit Holunderblüten
 kleine , grüne , halbierte Walnüsse mit Holunderblüten-Zwiebelschalen-Mischung
Damit viele sich an den tollen Natur-Farben erfreuen können , bin ich bei CreadienstagCrealopee , Meertje und ganz neu bei Kaffeeliebelei's KreaKränzchen zu finden .
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !


Kommentare:

  1. Thihihi, bei dem Vorschaubild beim CreaDienstag habe ich ja mit sonstwas gerechnet - aber nicht mit selbst gefärbter Wolle!

    Wow. Das ist echt viel - und echt schön! :D
    Färben mit Naturfarben ist echt genial!

    Übrigens würde dein Projekt sehr gut zum KreaKränzchen passen - kennst du das schon?
    Schau doch mal hier vorbei: http://kaffeeliebelei.de/2015/06/kreakraenzchen-6-midsommar/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE für den Tipp ... da bin ich doch gern mit dabei ! Ich geh mal Stöbern ...
      LG ... Strickdiwa

      Löschen
  2. *hihihi der Berg Wolle ist wahnsinn - und die Farben, die natürliche Materialien abgeben, sind meist doch eh die tollsten! Deine gefallen mir alle ausgesprochen gut :D

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sind echt tolle Farben die du da zustande bekommen hast!
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  4. Das sind tolle Färbungen uns sooo viele Stränge!!! Meine Gläser stehen noch in der Sonne, aber bald kann ich sie auch öffnen. LG Ute

    AntwortenLöschen