Mittwoch, 21. Mai 2014

Solarfärbung

Heute habe ich es gewagt ... meine 1. Test mit Solarfärbung . Die Sonne lockt ja im Moment und schwer ist das Ganze auch nicht und viel Zeit muss man auch nicht haben ... NUR ... jede Menge Geduld ... 14 bis 21 Tage .
Ich habe mal meine eigenen Schritte / Vorgehensweise dazu aufgeschrieben .
 Natürlich braucht Frau erst mal Rohwolle ... z.B. 100gr. Stränge Sockenwolle
leere Gläser (mind.1Liter) , Alaun und verschiedene Blüten und Pflanzen ... im Internet kann man unter Färberpflanzen viel finden und dann ab in den Garten , oder beim Gassi gehen oder so und Alles gesammelt was Einem unter die Finger kommt
 Wolle 15 -30 min in Spüli-Wasser einweichen ... danach mit klaren Wasser ausspülen und auswringen
 anschließend die Gläser mit Wolle und Blütenabwechseln befüllen und mit Alaun-Wasser randvoll vorsichtig auffüllen
1Eßlöffel Alaun pro 1 Liter Wasser (möglichst weiches Leitungswasser oder Regenwasser)
Ich habe erst mal unser Leitungswasser genommen , denn unser Regenfass sah mir "so grün" (veralgt) aus ... iiiiih
1. Glas : Rhabarber kleingeschnitten und Rhabarberblätter kleingeschnitten
Glas Mitte : reichlich rote Pfingstrosenblütenblätter
3. Glas : nochmal Pfingstrosenblütenblätter ... ABER als Versuch ... mit dem Kondenswasser (aus dem Trockner) und Alaun
 1.Glas:  Pfingstrosenblütenblätter , Ringelblumen , Rhabarberblatt zerkleinert
Glas Mitte : blaue Blüten vom Immergrün , gelber Mohn , lila Flieder , gelber Spindelstrauch
3. Glas . reichlich Ringelblumenblüten
Einen Platz in der Sonne (sollte möglichst viel dahinscheinen) gesucht und nun mindestens 14 bis 21 Tage warten . Eventuell nochmal etwas Wasser nachfüllen ... also immer Randvoll ... damit sich kein Schimmel bilden kann . Gläser mit Füllungen von nur einer Sorte gelegentlich vorsichtig schütteln , wegen dem gleichmäßigerem Farbbild . Bunt gefüllte Gläser bitte in Ruhe lassen .
Ich bin gespannt wie ein "Flitzebogen" ... Was da für Farben rauskommen ?
Ich werde euch auf dem Laufenden halten :-) ... aber ... nun bin ich erst mal bei RUMS .
 
Liebe Grüße !

Kommentare:

  1. Auf das Ergebnis in drei Wochen bin ich ja gespannt. So wirklich vorstellen kann ich mir das nicht ... die ganzen Blütenblätter da nach der Zeit aus der Wolle zupfen .. das wird glaube ich nicht so dolle werden, aber das Farbergebnis wird sicher toll.
    Wie gesagt, ich freu mich auf das Ergebnis.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich total spannend! Ich habe noch nie zuvor von dieser Methode gehört. Bin gespannt auf das Ergebnis. Vielen Dank für die tolle Erklärung. Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  3. das sieht schon sehr toll und vielversprechend aus! ich bin gespannt!
    liebe grüße**

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch auf dein Ergebnis gespannt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich bin gespannt was da für Färbungen ans Licht kommen:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. <oh da bin ich aber auch seeeeehr gespannt. LG

    AntwortenLöschen