Donnerstag, 24. September 2015

"Dream of Roses" ... ein Häkeltuch

Eigentlich bin ich kein Häkeltuch-Fan . Mir gefallen die Teile einfach nicht ... egal ob Granny , Virus , 1892 oder wie die Alle heißen . Form und Muster ... nein das geht gar nicht . Ich liebe nun mal lange schmale , gestrickte Tücher .
Eine gute FB-Bekannte hatte die Idee zu einem langen , schmalen Tuch in Häkel-Version ... "Dream of Roses" . Lange bin ich drum rum geschlichen , habe mir immer wieder die fertigen Tücher angeschaut und habe es dann irgendwann versucht / begonnen . Ein Farbverlaufs-Garn sollte es sein ... die relativ einfach Anleitung hatte ich schnell im Kopf  und es "flutschte" ... bis ich zur Mitte kam und Maschen abnehmen musste . Das haute irgendwie überhaupt nicht hin ... nach Rücksprache mit der Bekannten , habe ich erstmal geribbelt und das Teil flog in die Ecke . Es war halt trotzdem ein Häkeltuch und mein Herzblut hing nicht dran ... also wurde es ein UFO .  Ein Stricktuch hätte mich nicht gleich aufgeben lassen . Abgelenkt durch andere Projekte , war es in Vergessenheit gerade bzw . ich hatte für das Tuch einfach keine Zeit . Aber jetzt , der Ergeiz ließ mich das gute Stück nun endlich beenden . Ich musste zwar noch 2 mal ribbeln bis es fast gleichmäßig war mit den Abnahmen ... aber nun ist es vollbracht . Ein Freund von Häkeltüchern werde ich trotzdem nicht !!!
 Tuch "Dream of Roses" ... Anleitung von Claudia Füchter
 gehäkelt mit 3er Nadel 
 540m LL als Gesamtverbrauch 
Party ist heute bei RUMS , Crealopee , HäkelLine und Häkelliebe 

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

1 Kommentar:

  1. Huhu, ich finde es richtig hübsch. Danke für den Hinweis. LG von Juliane

    AntwortenLöschen