Montag, 31. August 2015

Monatsrückblick August

Und wieder ist ein Monat zu Ende ... der August 
Au weia ...  da gibt es nicht viel zu zeigen diesen Monat ... okay , ich habe 2 Tuch-Anleitungen an den Start gebracht ... die mussten ja auch erstmal gestrickt werden und dann habe ich gefärbt , gefärbt , gefärbt . Ich komme mit Posten und Zeigen schon nicht mehr hinterher . Nun habe ich auch die Heißfärberung mit den Pflanzen für mich entdeckt und bin da kräftig am probieren , Eine eigene Verkaufsgruppe für meine Wolle habe ich jetzt auch bei FB ... da geht viel Zeit drauf . UND , ich war im August auch von einer Angina heimgesucht wurden und war da fast 2 Wochen "faul" ... hatte einfach zu Nix Lust .
Das war mein August ... 

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Freitag, 28. August 2015

Holunderblüten-Pfefferminz-Sirup

Heute habe ich frei und wollte eigentlich in der Natur rumschleichen und mir Färbematerial (Solidago , Rainfarn , Schilfblüten) schneiden zumWolle färben ... aber es regnet und da habe ich keine Lust . Den ganzen Tag auf dem Sofa rumsitzen wäre zwar auch schön ... zu mal ich ja an einer neuen Tuch-Anleitung bastel ... aber nee , muss auch nicht sein . Was tun ? Achja ... die zündende Idee war ... ich mach mal meine/unsere Gastgeschenke fertig (Wer auch immer auf die Idee gekommen ist , das man sowas braucht ?) . Mit Stiefeln mal schnell in Garten ,  reichlich Pfefferminze geschnitten und Sirup davon gekocht . Rezept findet ihr auf meinem Blog . 
Den Holunderblüten-Sirup habe ich im Frühjahr schon gekocht (das Rezept kennen ja die Meisten) . Den heißen Pfefferminz-Sirup abgeseiht in einen größeren Topf und mit Holunderblüten-Sirup (Verhältnis 1:1) gemischt . Das Ganze nochmal kurz aufgekocht und in heiß ausgewaschene Portions-Geschenkflaschen eingefüllt . Nun stehen die Flaschen zum kalt werden und warten darauf noch bissel dekoriert zu werden  . Aber das schaff ich am Wochenende auch noch . 
Hach , wie freu ich mich , das ich wieder einen Haken auf der Hochzeits-To-Do machen kann und darum ist das heute mein Freutag . Und weil es eine Wochendaktion ist geht es heute auch zu SewingSaSu

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Dienstag, 25. August 2015

Heute lass ich Kreative an mir kreativ sein ...

In ein paar Wochen habe ich/wir das Fest der Feste . Und dazu muss ich etwas Bestimmtes anziehen . RICHTIG ... ich/wir heiraten ... bzw ... ich werde geheiratet und ich brauch ein (Braut)kleid . (Will ich das eigentlich in meinem Alter noch anziehen ?) 
Nach 20 gemeinsamen Jahren trauen wir/ich uns endlich JA zu sagen . Mein Fast-GöGa wollte diesen Schritt schon lange gehen ... Und da wird mein Creadienstag ... ein Creadienstag beim Brautaustatter . Eine kleine Vorauswahl habe ich dort schon getroffen ... heute kommt das "Finale" . Ohje , jetzt habe ich mein/unser lang gehütetes Geheimnis ausgeplaudert ... ABER , ich bin soooooooo aufgeregt !!!
In Begleitung meiner Mutter werde ich heute hoffentlich das perfekte Outfit für mich finden ... MÄDELS , drückt mit bitte alle die Daumen ... ich hoffe das es so klappt , wie ich mir das vorstelle . In diesem Sinne ... schönen Creadienstag

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Sonntag, 23. August 2015

Dienstag, 18. August 2015

Mein Tuch "Ravina" mit Rüsche

Die Anleitung zur 2. Version von meinem Tuch "Ravina" ist ab sofort auch online . Diesmal ein halbrundes Tuch mit Rüsche
Meine Anleitung gibt es HIER
 angenadelt mit Unterstützung von 2 lieben Test-Strickerinnen
 Meine Kreation in lachs-grauem Verlaufsgarn ... ein Hauch von Nix mit 145gr (LL weiß ich leider nicht mehr) ... 230cm x 60cm ungespannt ... mit 3,5er Nadel gestrickt
 100gr. Lacegarn mit 600m LL ... mit 3er Nadel gestrickt ... 200cm x 50cm gespannt
 100gr. Lacegarn mit 600m LL ... mit 4er Nadel gestrickt ... 210cm x 53 cm gespannt


Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Donnerstag, 13. August 2015

Walnussblätter im Topf

Irgendwie hatte ich mich bei der Materialbeschaffung für die Solarfärberei verschätzt und es waren reichlich Walnussblätter übrig . Was machen damit ? war die Frage , denn zum Wegschmeissen waren die Blätter zu schade . Eine Lösung war schnell gefunden ...
Blätter schön klein geschnitten und in einem großen Topf mit Wasser aufgekocht und 2 Std. köcheln lassen ... dann in den heißen Blätter-Sud SoWo rein und noch mal fast 2 Std. bei 70°C köcheln lassen ... immer mal gerührt , damit das Farbergebnis ziemlich gleich wird ... und dann in dem Topf mit der Brühe kalt werden lassen ... das gibt ein "Hammer"-braun ... Man kann getrost die grünen Walnüsse am Baum lassen ... die Blätter färben auch ... genial 
Nun hängt die Wolle zum Trocknen und ich stöber bei RUMS und Crealopee

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !!!

Dienstag, 11. August 2015

Solidago-Walnussblätter-Mix im Glas

Die Hitze ist kaum mehr auszuhalten ... aber ich habe mich in aller Frühe (weil da noch etwas kühler) aufgerafft und Material (Solidago und Walnussblätter) rangeschafft , weil das Wetter mit diesen heißen Temperaturen ideal für die Solarfärberei ist . 
 Solidago (Goldrute) und Walnussblätter
 im Schatten gesessen und Alles schön klein geschnitten
 sind schon einige Gläser geworden
 Hier sind noch eine handvoll frische Aronia-Beeren mit ins Glas gehüpft 
Nun stehen die Gläser wieder für 3 Wochen draußen rum und ich übe mich , wie immer , in Geduld .
Creadienstag , Crealopee und Meertje heute nicht vergessen .

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Donnerstag, 6. August 2015

Meine Walnussfärbungen

Es ist endlich geschafft ... alle Stränge sind trocken . Die Kaltfärbung mit Walnüssen ist schon eine einfache Methode Farbe auf Wolle oder Stoff zu bekommen ... ist aber etwas zeitintensiv . Man muss die Nüsse klein schneiden und 24 Stunden mit Wasser stehen lassen ... dann die Wolle für 48 Stunden in den Sud und mehrmals am Tag rühren ... dann die Wolle vorm Auswaschen schon mal trocknen lassen ... danach richtig auswaschen und wieder trocknen ... UND ... dann endlich fertig !!! Die Stränge sind alle sehr schön geworden und fast alle gleich aussehend Uni-Braun . Ganz ehrlich ... durch die Menge Nüsse die ich bekommen hatte (einige Kilos habe ich sogar verschenkt) habe ich es mal probiert ... habe die Stränge und die erzielten Farben als Erfolg mit schönen Ergebnis verbucht ... ABER ,  mir persönlich gefallen die bunten Einzelstränge aus der Solarfärberei wesentlich besser ... es macht die Farben interessanter !!! Und schneller geht das Ganze auch ... na okay , man muss 2-3 Wochen Geduld und Sonne haben .
 schöne verschiedene Brauntöne
 5kg Nüsse mit 30 Liter Wasser 
 1. Färbeflotte der Kalrfärbung
 2, Färbeflotte der Kaltfärbung
und zum Schluss aller nochmal erhitzt 
Nun ist Party bei Crealopee und RUMS

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Dienstag, 4. August 2015

"Ravina" ... meine 2 .Tuch-Anleitung ist online

Es ist vollbracht ... ab sofort steht meine Anleitung der Welt zur Verfügung . "Ravina" ... das Klassische ... ist ein einfach zu strickendes Tuch mit Ajour-Muster .
Die Anleitung gibt es ... HIER
 Aus einem Versuchs-Wickel-Bobbelchen von Daniela Hess 
 gestrickt war schnell ... nebenher immer schön mitgeschrieben 
nach dem Entspannungsbad festgepinnt zum Trocknen
 gestrickt NUR mit 2,5er Nadel ... aber trotzdem eine Größe von 180cm lang und 74cm breit
 Mir gefällt es SUPER !!!
 Der dunkler Farbverlauf fällt leider  kaum auf 
Meine Teststricker haben  das OKAY für Alles richtig gegeben und das es gut funktioniert ... leider liegt bis jetzt nur ein Ergebnis vor :-(
Party ist heute bei Creadienstag , Crealopee , und Meertje

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !