Freitag, 31. Juli 2015

Monatsrückblick Juli

Und wieder streichen wir einen Monat am Kalender ... der Juli ist nun auch vorbei .
Geschafft habe ich nur Ein-Klein-Wenig . 1 Tuch habe ich Test gestrickt und 1 Tuch wurde für mich gestrickt ... ein Regenbogen-Dackel ist bei uns eingezogen und jeden Menge Wolle habe ich bzw. die Sonne bunt gemacht ... es gab etwas zu Essen und Wolle habe ich (wegen dem Gruppenzwang) geshoppt . Kreativ geht es im August auf jeden Fall weiter , denn meine Tuch-Anleitung ist in der Test-Strick-Endphase und das Ergebnis meiner Walnussfärbung gibt es auch bald zu sehen . 
Ach , bevor ich es vergesse ... heute ist Freutag .

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Donnerstag, 30. Juli 2015

Die letzten solargefärbten Holunderblüten

von diesem  Jahr , habe ich aus den Gläsern befreit , welche diesmal über 4 Wochen in der Sonne rumstanden und wieder Traum-Farben hervor gebracht haben . Es fasziniert mich immer und immer  wieder !!!
schönes Farbenspiel
 Mischungen aus Holunderblüten , Zwiebelschalen und Walnussblättern
 wie immer zum Trocknen an der frischen Luft 
da guckt schon meine Walnussfärbung 
Material für die Neubefüllung der Gläser ist schon rangeschafft , aber erst noch etwas bei RUMS und Crealopee stöbern und dann sind die Gläser dran .

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Dienstag, 28. Juli 2015

M(ein) ARD-Sommernachtstraum

Heute schmücke ich mich mal mit fremden Federn ... nee , nicht wirklich ... oder doch , ein wenig ... zumindest immer dann , wenn ich es trage !!!  Ich habe einen ARD-Sommernachtstraum gestrickt bzw. wurde er für mich gestrickt ... durch meine Anregung dazu . Ich habe doch letztens die berühmte Kik-Wolle gekauft (habe hier berichtet) mit dem Hintergedanken , den ARD-Sommernachtstraum daraus zu stricken . Von dieser Wolle habe ich auch meiner Mutter abgegeben und habe ihr von dem Tuch erzählt ... kurz und gut ... meine Mutter hat sich die Anleitung von mir geben lassen und präsentierte mir nun ihr fertigen ARD-Sommernachtstraum . Ich habe noch immer nicht damit angefangen ... brauch ich nun auch nicht mehr , weil ich das von meiner Mutter geschenkt bekommen habe . Es ist ihr einfach viel zu groß ... obwohl sie nur die kleine Variante gestrickt hat .
Anleitung gibt es kostenfrei HIER
 das ist die kleine Variante ... mit den MEGA-Maßen ... 275cm lang und 56cm breit 
 Verbrauch etwas mehr wie 300gr. ... gestrickt mit 4,5er Nadeln
die Rüschenkante hat sie mit Lochreihen ersetzt 
 ich freu mich schon auf das Einkuscheln 
 Blau ist zwar nicht so meine Farbe , aber je länger ich das Tuch betrachte ...
 
Nun zeig ich den ARD-Sommernachtstraum bei Crealopee , Creadienstag , Meertje und Stricklust

Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Donnerstag, 23. Juli 2015

Walnussfärbung ... jetzt mal anders

heute steht bei mir eine Planänderung an (eigentlich wollte ich meinen freien Tag für meine neue Anleitung zu schreiben nutzen) ... weil ... mir eine liebe Bekannte gestern grüne Walnüsse gebracht hat  . WARUM ?  Die Geschichte dazu ... Voriges Jahr hat die liebe Bekannte im Herbst ihre ganzen reifen Walnüsse gesammelt und rundherum verschenkt (weil sie und ihre Familie keine Walnüsse mögen bzw. die ganze Menge nicht gebrauchen konnten) ... unter anderem auch mir . Dabei kamen wir damals schon ins Gespräch , wegen den eigentlichen Schätzen der Walnuss , die "grünen Außenschalen" . Irgendwann in diesem Frühjahr erzählte sie , das ihr Walnussbaum wieder sehr üppig blüht und ich erinnerte sie daran , wenn was dran hängt und runterfällt , BITTE sammeln ... natürlich mit dem Gedanken im Herbst . UND gestern bringt besagte liebe Bekannte 15kg grüne Walnüsse ... mit den Worten "Warum sollen die erst reif werden , wenn die bei uns eh Keiner isst und du Spaß damit beim Färben hast ".
 Wahnsinn ... so viele Walnüsse ... die sind schon recht hart ... da muss ich mit dem Hammer ran
 Da probiere ich natürlich die Wolle-Färbung im Topf ... das sind mir zu viele Nüsse für die Solarfärbung
Einen großen , alten Topf habe ich mir heute bei meinen Eltern organisiert ... ich bin dann jetzt mal am Nüsse zerkleinern und einen Sud ansetzen ... Ich berichte , Was bei raus kommt !!!
Aber vorher noch schnell zu RUMS
 
Liebe Grüße ...eure Strickdiwa !


 

Dienstag, 21. Juli 2015

Tuch " ??? "

Manche Muster kann man nicht neu erfinden ... man kann nur WAS Neues daraus stricken . So hatte ich zu einem Muster eine Idee und bin grad dabei , mal wieder eine Anleitung zu schreiben und zu testen . Eigentlich sind es 2 Ideen und so auch 2 Tests ... aber nur ein Muster . Die Frage ist ob spitz oder halbrund . Lasst euch überraschen ...
 Der erste Versuch vom Muster
 als spitze Version
das Ganze in halbrund
Was sagt ihr ?
Bevor ich jetzt den PC quäle , weil ich versuche meine Anleitung auf zu schreiben ...   stöbere ich erst noch etwas bei Creadienstag und bei Crealopee .
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Sonntag, 19. Juli 2015

Freitag, 17. Juli 2015

Unser Regenbogen-Dackel

Mein GöGa war der Meinung ... wir brauchen einen Hund . Inspiriert zu der "genialen" Idee , war er beim Durchblättern einer Amigurumi-Zeitschrift gekommen  . Meine Interpretation seiner Idee  ... Jetzt haben wir Einen ... einen Hund ... einen regenbogenbunten Dackel .
 hat was von ner Keksrolle :-)
  gehäkelt waren die Einzelteile relativ schnell
 Streifzug durch den Kübelgarten
 neugierig guckt er schon
 er muss halt mal überall rein
 sein Revier ist markiert
 Zu finden ist das Original in der Simply Häkeln "Best of Amigurumi"  (Sonderheft August 02/2015) ... wer das Heft möchte kann es  HIER zu kaufen
Unser Regenbogen-Dackel freut sich auf der Welt zu sein und wandert nun zu Crealopee , Freutag und Häkelliebe
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !
 

Donnerstag, 16. Juli 2015

Gefüllte Zucchini

In unserem Garten gibt es die ersten Zucchinis , die geerntet werden mussten und gegessen werden wollen . Ein paar junge Zuccchinis habe ich heute gefüllt .
Mmh ... lecker ! Ich freu mich drauf
 gewaschene , aber ungeschälte Zucchinis teilen und aushöhlern ... scharf-würzige Gehacktesmasse zum füllen vorbereiten
 alles in eine Auflaufform legen
 mit Käse bestreuen und 45min bei 200°c Umluft in den Backofen ... Guten Appetit !!!
Ich werde jetzt bei RUMS und Crealopee vorbeischauen und warten bis GöGa jeden Moment zum Essen nach Hause kommt .
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !

Dienstag, 14. Juli 2015

Bunter Holunder

Meine Holunderblüten-Mischungen waren 3 Wochen im Glas (etwas mehr sogar) ... sind schöne Farb-Kombinationen dabei herausgekommen ... Es ist faszinierend Was die Naturmaterialien  für Farben geben ohne viel Chemie !!!
 Ein Korb voll Buntes mit Holunderblüten
 all diese Gläser standen 3-4 Wochen rum ... gefüllt mit Holunderblüten-Mischungen
 wie immer im vollverdienten Entspannungsbad
 diesmal nicht unterm Trockendach ... aber auch draußen zum Trocknen
 von beiden Seiten gut voll ... immerhin waren es 21 Stränge
 Holunderblüten mit Blutpflaumenblätter
 Holunderblüten mit Walnussblättern
 Holunderblüten mit Zwiebelschalen
 Blutpflaumenblätter mit Zwiebelschalen
 unreife , halbierte Früchte der Blutpflaume mit Holunderblüten
 kleine , grüne , halbierte Walnüsse mit Holunderblüten-Zwiebelschalen-Mischung
Damit viele sich an den tollen Natur-Farben erfreuen können , bin ich bei CreadienstagCrealopee , Meertje und ganz neu bei Kaffeeliebelei's KreaKränzchen zu finden .
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !


Dienstag, 7. Juli 2015

Das Phänomen "Gruppenzwang"

dem bin ich heute auch wieder unterlegen . WARUM nur ? Ich weiß mir leider keine Erklärung ! Es geht um die berühmte "Kik-Wolle" . Jeder kennt sie und Jeder will sie . Der Eine bekommt sie , der Andere nicht . 1-2 Mal gibt es diese Wolle bei Kik und der Run ist ziemlich groß . Kaum wird in einer FB-Handarbeitsgruppe von der "Kik-Wolle" erzählt ... schlimmer noch ... Fotos gepostet ... dann geht der Spuk los . Wo?  Was kostet? Wieviel LL?  ... das sind die harmlosen Fragen , aber die Heulerei lässt auch nicht lang warten ... ich habe kein Kik  , unser Kik hat die nicht , ich will auch , oh ich muss arbeiten bis hin zu den Miesmachern ... igiitt Acryl , Billigmist , Sch..? Kik u.s.w. Von Gönnern bis Neidern ist Alles dabei . 
 Es ist ein Graus , doch irgendwie werde ich auch immer wieder von diesem Phänomen angezogen . So war ich heute (natürlich dem Zwang folgend) in unserer Kik-Filiale ... lalala
 Der Korb ist voll
 3 verschieden Farbverläufe ... beige und blau gibt es so das erste Mal
passende Unifarbene gab es auch noch
Was mach ich nun aus der ganzen schönen bunten Wolle ? Erst mal Welche abgegeben ... an meine Mutter ... und dann ... werde ich eventuell den ARD-Sommernachtstraum (ein Tuch) daraus stricken . Aber vorher schau ich bei Creadienstag und Meertje vorbei . 
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !
 

Donnerstag, 2. Juli 2015

Tuch "Faaniya"

Und noch ein Teststrick-Tuch ... Faaniya ... das neue Tuch von Daniela Hess . Ein quergestricktes Tuch mit einer einfachen Lace-Kante ... anfängertauglich .
 Tuch "Faaniya" ... Anleitung gibt es unter Anderem  HIER
 angenadelt habe ich 100gr. "Heidekaut" von Traumgarne (LL ca. 460m) mit 2,5er Nadel
 gespannt  ist es 172cm lang und 33cm breit
 ein sehr toniger Farbverlauf ... fällt kaum auf
Ich bin dann mal bei Crealopee , RUMS und Stricklust
 
Liebe Grüße ... eure Strickdiwa !